Warum Andre Agassi kurz nach seinem Olympia-Sieg völlig ausrastete

0
2514
Andre Agassi Ausraster
imago images / Oliver Hardt (Montage)

Normalerweise ist der ehemalige Tennisspieler Andre Agassi, der am 29. April 50 Jahre alt wurde, als angenehmer Zeitgenosse bekannt. Nur einmal, wenige Tage nach seinem Goldmedaillen-Gewinn 1996 verlor er auf dem Platz völlig die Kontrolle. Wir erinnern an den Andre Agassi Ausraster mit Seltenheitswert.

Er gewann acht Grand-Slam-Titel und krönte sich 1996 in Atlanta zum Olympiasieger im Einzel. Nicht nur aufgrund seiner Erfolge gehörte Andre Agassi zu den beliebtesten Profis auf der Tour. Der US-Amerikaner galt bereits damals auf und abseits des Platzes als feiner Kerl. Alle hatten den Paradiesvogel in ihr Herz geschlossen – mit Ausnahme eines gewissen Dana Loconto.

Dieser Andre Agassi Ausraster ging in die Geschichte ein

Der Schiedsrichter lernte den heutigen Ehemann von Steffi Graf damals nur wenige Tage nach dessen Goldmedaillen-Gewinn bei den Olympischen Spielen von einer ganz anderen Seite kennen. In der ersten Runde des Turniers von Indianapolis ging Agassi im Match gegen Daniel Nestor nach einem Aufschlagspiel an die Decke. Nachdem er einen Ball ins Publikum gedonnert hatte, sprach ihm der Stuhlschiedsrichter eine Verwarnung aus. Der aufgebrachte Tennisstar quittierte diese Entscheidung mit einem unmissverständlichen „F*** dich!“ in Richtung des Unparteiischen. Noch einmal: Wir sprechen hier von Andre Agassi und nicht etwa von John McEnroe!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurz danach betrat der Oberschiedsrichter den Court und forderte von Agassi mit folgenden Worten eine Erklärung: „Wenn du das gesagt hast, was Dana erzählt hat, dann ist das Match zu Ende.“ Genauso sollte es kommen, obwohl der Beschuldigte die verbale Attacke zunächst bestritt („Ich habe kein Wort gesagt“). Der frischgebackene Olympiasieger wurde sofort disqualifiziert, weil ihm der Oberschiedsrichter nicht geglaubt hatte. Später gab der „Übeltäter“ seine Entgleisung im Rahmen der Pressekonferenz zu.

Tennisstars, die sich vom Schiedsrichter unfair behandelt fühlen? Das kennen wir doch irgendwoher …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch zu empFAILen: Geburtstagsstreich – Tsitsipas postet Telefonnummer von Kyrgios

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here