Die Fußball-WM 2022 in Katar: Der Gastgeber, die Gruppenphase und die Favoriten

0
540
Fußball WM 2022
Unsplash/Masarath Alkhaili

Sportfans auf der ganzen Welt zählen die Tage und Stunden bis zum größten Sportereignis der Welt herunter. Die Fußball Weltmeisterschaft wird am 21. November 2022 um 10 Uhr in Katar angepfiffen. 32 Mannschaften werden gegeneinander antreten, darunter auch Katar in Gruppe A gegen Ecuador, um zu ermitteln, wer die beste Fußballnation der Welt ist. Die Weltmeisterschaft findet normalerweise im Sommer der nördlichen Hemisphäre statt, wird aber zum ersten Mal im November ausgetragen, um die sengende Hitze des katarischen Sommers zu vermeiden.

Wie üblich werden die Schwergewichte des Weltfußballs antreten, um um den begehrten Preis zu kämpfen. Dazu gehört auch der starke Titelverteidiger Frankreich, der versuchen wird, das zu schaffen, was in der Vergangenheit nur Italien und Brasilien gelungen ist, nämlich den Pokal in Folge zu gewinnen. Doch das ist in der Welt des Fußballs immer leichter gesagt als getan.

Da auch andere europäische Giganten wie Deutschland, Spanien, Belgien, Portugal und die Niederlande ein Auge auf den Preis geworfen haben, ist es ganz offensichtlich, dass das nicht so leicht passieren kann, wie vielleicht gedacht.

Südamerikanische Mannschaften

Südamerikanische Mannschaften sorgen immer für einen Paukenschlag bei der Weltmeisterschaft, denn viele Menschen wollen sehen, was die großen Fußball-Länder wie Brasilien und Argentinien versuchen werden, um die Durststrecke zu durchbrechen und den Pokal nach Hause zu holen. Das Turnier wird auch durch die zunehmende Stärke afrikanischer Mannschaften gestärkt, denn Länder wie Senegal haben ihren Willen bekundet, um es ganz nach oben bei der WM zu schaffen.

Gastgeberland Katar

Es ist auch richtig, das Gastgeberland als ernsthaften Konkurrenten im Turnier zu betrachten, denn es hat sich in der Geschichte des Sports immer wieder gezeigt, dass die heimischen Fans der Mannschaft auf dem Spielfeld einen zusätzlichen Schub geben.

Katars Vorteil wird auch sein, dass die Spieler besser an das sehr heiße und trockene Wetter im Land angepasst sind, was eine große Rolle für die Leistung der Mannschaften im Turnier spielen könnte. Katar befindet sich in einer Gruppe mit zwei starken Mannschaften, nämlich dem Senegal und den Niederlanden, die sich zum Auftakt des Turniers gegenüberstehen werden.

Mit Spannung wird Katar in Gruppe A gegen Ecuador erwartet, da dieses Spiel ein guter Gradmesser dafür sein wird, wie weit das Gastgeberland im Turnier wohl kommen wird.

Gruppenphase der Fußball WM 2022

Die Gruppenphase dauert genau 12 Tage, in denen die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe in die nächste Phase einziehen, die als „Achtelfinale“ bezeichnet wird.

Historisch gesehen kann diese Phase voller Spannung und Aufregung sein, denn in der Geschichte des Wettbewerbs haben Außenseiterteams für große Überraschungen gesorgt, indem sie einige der etablierten Favoriten ausgeschaltet haben. In der aktuellen Rangliste liegt Brasilien an der Spitze, dicht gefolgt von Belgien. Und das, obwohl sich beide Mannschaften in letzter Zeit eher unauffällig verhalten haben und keine großen Erfolge vorzuweisen haben.

Es ist vielleicht noch zu früh, um den Ausgang des Turniers vorherzusagen, aber wie immer verspricht es ein Spiel voller Freude und Trauer zu werden, wenn die Sieger weitermarschieren und die Verlierer ihre Koffer packen und mit eingezogenem Schwanz nach Hause fahren.

Auch hier lesen: Was macht eigentlich Goleo? Tote Hose beim WM-Maskottchen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here