Fastenbrechen statt Fußball: So funktioniert Ramadan im Stadion

0
744
Ramadan im Stadion
Unsplash/Simon Godfrey

Während in der Bundesliga inzwischen wieder der Ball rollt, herrscht in anderen Stadien dieser Welt zurzeit gähnende Leere. Auch in Gaza-Stadt wird aufgrund der Corona-Pandemie kein Fußball gespielt. Das bedeutet jedoch nicht, dass der grüne Rasen leer bleiben muss. Ramadan im Stadion scheint eine Alternative zu sein.

Auch die Muslime in aller Welt stellt das Coronavirus vor eine große Herausforderung. Normalerweise kommen die Menschen zu Zeiten des Ramadan am Abend nach Sonnenuntergang zum traditionellen Fastenbrechen zusammen. Das gestaltet sich mit Blick auf Social Distancing dieser Tage enorm schwierig.

Im Gazastreifen, genauer gesagt in Gaza-Stadt, wurde nun eine Zwischenlösung gefunden, indem der Ramadan im Stadion gemeinschaftlich begangen werden kann – mit Mindestabstand.

So sieht es aus, wenn der Ramadan im Stadion verbracht wird

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Der diesjährige Ramadan läuft für Muslime weltweit wegen der Corona-Pandemie anders ab als gewohnt: Eigentlich kommen Gläubige am Abend nach Sonnenuntergang mit Familie und Freunden zum Iftar zusammen – doch Social Distancing macht das gemeinschaftliche Fastenbrechen schwierig. In einem Fußballstadion in Gaza-Stadt gibt es eine Zwischenlösung, um doch ein Gemeinschaftsgefühl aufkommen zu lassen: Zahlreiche Tische und Stühle wurden mit ausreichendem Abstand auf dem Spielfeld platziert. Organisiert hat das die islamistische Hamas, die im abgeriegelten Gazastreifen die Macht hat. Bis Donnerstagabend wurden laut Medienberichten 49 Infektionen im Gazastreifen nachgewiesen. Experten fürchten, dass eine Ausbreitung des Coronavirus im Gazastreifen zu einer humanitären Krise beispiellosen Ausmaßes führen könnte. In dem seit 2007 abgeriegelten Landstrich leben auf 360 Quadratkilometern Fläche rund zwei Millionen Menschen in teils ärmlichsten Verhältnissen. Die Infrastruktur und das Gesundheitssystem sind durch mehrere Kriege und die andauernde Abriegelung stark geschwächt. #tagesschau #corona #covid19 #gaza #ramadan

Ein Beitrag geteilt von tagesschau (@tagesschau) am

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here