Strakosha macht den Piplica: Wenn eine Bogenlampe vom Himmel fällt

0
102
Strakosha-Eigentor
IMAGO / Seskim Photo

Die Angst des Tormanns beim Elfmeter ist eine bekannte Erzählung. Doch noch mehr Angst haben viele Keeper vor fiesen Bogenlampen. Der Schlussmann von Lazio Rom zählt seit Donnerstagabend dazu. Das Strakosha-Eigentor in der Europa League gegen Galatasaray Istanbul erinnerte an das legendäre Missgeschick des früheren Cottbus-Torwarts Tomislav Piplica.

Diesen Moment wird Thomas Strakosha nie mehr vergessen. In einem ansonsten makellosen Europa-League-Spiel machte der Lazio-Torwart Galatasaray Istanbul ein Geschenk – in Form des 0:1-Endstands aus Sicht der Italiener. In der 66. Minute mündete der Rettungsversuch eines Mitspielers in eine unangenehme Bogenlampe, die der Keeper statt über die Latte ins eigene Tor beförderte.

Das folgende Video zeigt den Lapsus des Albaners und liefert knapp 20 Jahre nach dem Kopfball-Eigentor von Tomislav Piplica im Spiel Energie Cottbus gegen Borussia Mönchengladbach den Beweis, dass sich Geschichte im Fußball zu jeder Zeit wiederholen kann.

WTF: Das Strakosha-Eigentor gegen Galatasaray im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch zu empFAILen: 10 „wunderschöne“ Eigentore im Video, die bei jedem Fußballfan einschlagen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here