Nerv-Throwback: Die Vuvuzela-Klänge der WM 2010 – ohne Filter!

0
3716
Vuvuzela WM 2010
imago images / Greatstock (Montage)

Am 15. Mai 2004 vergab die FIFA die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 nach Südafrika. Zehn Jahre nach dem Turnier haben wir den Sound der Vuvuzelas immer noch in den Ohren. Weil es so schön war (NICHT!): Diese Videos erinnern daran, wie die Vuvuzela die WM 2010 in ein schrilles Trompeten-Konzert verwandelte.

Eines vorab: Die damals allseits beliebten Vuvuzela-Filter, mit denen die TV-Sender die Tonhöhe der Blasinstrumente aus dem Audiosignal herausgefiltert hatten, wirst du im Folgenden vergeblich suchen. Wir präsentieren dir das gesamte Klang-Volumen der WM 2010 unverfälscht.

Sound on! So klang die Vuvuzela bei der WM 2010

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Video: Delling und Netzer mit legendärem Lachflash zum Thema Vuvuzelas

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch zu empFAILen: Nur 3 Fußball-Flitzer, die unseren Tag zum Renner machen [Video]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here