Effzeh Alaaf: Baumgart mit Hennes-Mütze im Zoch – Köln-Fans trinken Bordbistro leer

0
1086
Baumgart Karneval
IMAGO / Herbert Bucco

Man muss den Karneval feiern, wie er fällt – auch wenn man am Wochenende zuvor eine Niederlage einstecken musste. Nach dem 0:3 beim VfB Stuttgart spülten die Fans des 1. FC Köln im ICE-Bordbistro ihren Frust hinunter. Und Steffen Baumgart ließ sich den Karneval nicht verderben. Der Trainer feierte mit Hennes-Mütze auf dem Kopf seine Rosenmontagszoch-Premiere.

Niederlage in Stuttgart hin oder her: Auch beim 1. FC Köln wird dieser Tage kräftig Karneval gefeiert – und wie! Den Auftakt machten bereits am Samstag die Effzeh-Fans auf der Rückfahrt aus Baden-Württemberg in die Heimat. Im ICE 512 „Münsterland“ der Deutschen Bahn ließen es die größtenteils kostümierten Fußballanhänger ordentlich krachen – mit lauter Musik und großem Durst.

Kurz hinter Frankfurt fand dann der Zugchef anerkennende Worte für die Partymeute: „Gratulation an die Fans des 1. FC Köln: Sie haben das Bordbistro leergetrunken. Das schafft nicht jeder.“

Im Zoch: So feiert Effzeh-Coach Baumgart Karneval

Respekt hat sich auch Steffen Baumgart verdient – für seinen lässigen Auftritt im Zoch (und nicht im Zug). Die 0:3-Auswärtspleite war dem Coach beim Rosenmontagsumzug jedenfalls nicht anzumerken. Im FC-Wagen mit der Nummer 63 stach der 51-Jährige hervor, weil er nicht nur ganz in Rot und Weiß gekleidet war, sondern auch eine gehäkelte Geißbock-Hennes-Mütze trug. Diese hatte er nach dem 0:0 gegen Leipzig mit einem Fan gegen seine Schierbermütze getauscht. Neben dem Cheftrainer waren auch Präsident Werner Wolf, Sportboss Christian Keller und einige Profis wie Marvin Schwäbe oder Timo Hübers mit von der Partie.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch zu empFAILen: 5 Fun-Facts zum 1. FC Köln – Von „Kölle Alaaf“ bis „Mach et, Otze!“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here