David-Beckham-Prank: TV-Show erschafft Fake-Statue des Grauens

0
984
David Beckham Prank
imago images / ZUMA Press

David Beckham und die Statue des Grauens: Zum 45. Geburtstag der Fußball-Legende erinnert SPORTFAILS an einen der gelungensten Pranks aller Zeiten. 

Mit großer Vorfreude fuhr die Manchester-United-Ikone Anfang März 2019 zur Präsentation seiner eigenen Statue in Los Angeles. Vor der großen Show mit 25.000 Zuschauern würde David Beckham die Statue in einer ersten Vorstellung im kleinen Rahmen erstmals fertig zu Gesicht bekommen. Und genau das machte sich James Corden, der Moderator der The Late Late Show, zu Nutze.

Das Original wurde kurzerhand gegen eine verzerrte Fälschung mit übergroßem Kinn und Hinterteil ersetzt und dem Engländer vorgeführt. Dessen Erstaunen wich immer mehr dem Frust über diese blamable Darstellung seiner selbst, zumal eingeweihte Kollegen und „Fans“ Beckham zusätzlich nervten. Das Ergebnis: eine geniale Lachgarantie! Aber genug der Worte, schau‘ es dir das „Kunstwerk“ am besten einfach selbst an …

Versteckte Kamera: Der David-Beckham-Prank im Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach der Auflösung durch Corden brach Beckham in Gelächter aus und feierte die Aktion gemeinsam mit den Anwesenden. Herrlich! Alles Gute, Legende!

„The Masked Kicker“ – Hier sind die Indizien: Wer ist die „Die Katze“?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here