Ohne Übertreibung: So eine dreiste Schwalbe hast du noch nie gesehen [Video]

0
1439
Schwalbe Fußball
Unsplash/Arjan Stalpers/Willian Justen de Vasconcellos (Montage)

Ob im alltäglichen Leben oder im Sport: Bei gewissen Verhaltensweisen von Menschen kann man sich nur an den Kopf fassen. Diese Szene aus Guatemala gehört definitiv dazu, denn so viel können wir dir ohne Übertreibung versprechen: So eine dreiste Schwalbe im Fußball hast du noch nie gesehen!

Die Gegenstände fliegen heute aber ziemlich tief, da könnte man doch mal eine Schwalbe probieren … Diesen Gedankengang hatte vermutlich ein Fußballer namens Rosbin Ramos im Spiel seines Klubs FC Batanecos gegen Deportivo San Lorenzo Jogofoot. In diesem Drittliga-Duell in Guatemala lieferte er eine schauspielreife Leistung ab, die manch einen Hollywood-Star neidisch machen dürfte.

Was war passiert? Der Spieler sammelte einen Gegenstand, den zuvor ein Zuschauer auf das Spielfeld geworfen hatte, auf und schlug sich diesen selbst an den Kopf – und markierte danach den sterbenden Schwan. Mit dieser Schwalbe hat Ramos den Vogel abgeschossen. Statt eines Oscars gibt es von uns allerdings nur die Goldene Himbeere …

Im Video: Diese dreiste Schwalbe schießt echt den Vogel ab!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch zu empFAILen: Fußballer, die das leere Tor nicht treffen – 15 Fehlschüsse im Video

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here