Von „Grazie Imodium“ bis Bier für Kyrgios: 5 kuriose Momente zum Australian-Open-Start

0
292
Australian Open kurios
IMAGO / Shutterstock, Twitter-Screenshots (Montage)

Kurios waren die Australian Open bereits vor dem Start – dank eines gewissen Novak Djokovic, dessen Einreise bekanntlich zum Politikum wurde. Doch auch auf den Courts und ohne den ungeimpften Serben, der nach einem Gerichtsprozesss die Heimreise antreten musste, gab es zum Auftakt teils Unglaubliches zu sehen. Hier kommt eine erste Top 5 zum Melbourne-Start.

Berrettini sagt „Grazie Imodium“

Durchfall-Drama bei den Australian Open! Matteo Berrettini fuhr in seinem Auftaktmatch gegen Brandon Nakashima einen Doppelsieg ein. Der Italiener kämpfte sich erfolgreich in vier Sätzen auf dem Platz und in drei Etappen auf der Toilette durch. Kein Scherz: So oft musste der Top-Ten-Spieler während des Duells die Nasszellen aufsuchen, weil sich „mein Magen nicht sehr gut gefühlt hat“. Mit pharmazeutischer Hilfe konnte Berrettini letztlich die Probleme lösen, wofür er sich im Anschluss bedankte. Seine unmissverständliche Botschaft, die er nach dem Match auf die Linse der TV-Kamera schrieb, lautete: „Imodium! Grazie!“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zverev weiß nicht, dass er gewonnen hat

Gewonnen? Nein!? Doch! Ohh! Mit diesem legendären Louis-de-Funes-Spruch lässt sich Alexander Zverevs Gefühlswelt zum Ende seines Auftaktmatches in Melbourne gegen Landsmann Daniel Altmaier treffend beschreiben. Der beste deutsche Tennisspieler wollte weiterspielen, obwohl er bereits gewonnen hatte. Zverev hatte sich im Tiebreak des dritten Satzes, den er klar mit 7:1 für sich entschied, offensichtlich verzählt. Im Anschluss erklärte „Sascha“ den kuiosen Moment: „Ich dachte, das war erst der sechste Punkt im Tiebreak. Durch den Lärm der Zuschauer hörst du die Schiedsrichterin nicht. Aber dann sah ich Daniel am Netz stehen …“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Osaka schlägt ein Luftloch

Dieser kleine Fauxpas von Naomi Osaka macht jedem Hobby-Tennisspieler Mut. Denn: Auch eine Grand-Slam-Siegerin und ehemalige Nummer eins der Welt ist vor einem missglückten Schmetterball nicht gefeit. In ihrem Erstrundenmatch gegen Camila Osorio, das sie letztendlich jedoch klar gewann, schlug die Japanerin am Ball vorbei – und lachte sich im Anschluss schlapp.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Barfuß oder Lackschuh – alles oder nichts!

Lokalmatador Alex de Minaur sorgte zum Start der Australian Open ebenfalls für ein Kuriosum. Bei seinem Viersatzerfolg über Lorenzo Musetti verlor er während eines Ballwechsels seinen linken Schuh. Dass der Australier auch barfuß Tennisspielen kann, bewies er im weiteren Verlauf der Rally. Dreimal konnte de Minaur die Filzkugel noch im Spiel halten, ehe sein Gegner der Punkt machte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kyrgios trinkt Bier

Wenn Nick Kyrgios den Tennisplatz betritt, darf man sich auf eine große Show gefasst machen. In seinem ersten Match des Jahres gegen Liam Broady warf der Australier bereits alles in die Waagschale – zu toppen ist dieser Auftritt nicht.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der 26-Jährige feixte mit den Zuschauern, spielte reihenweise Aufschläge von unten, überraschte mit einem Tweener nach dem anderen, legte Tanzeinlagen hin … und trank Bier. Letzteres dann allerdings doch nicht während des Matches, sondern im Anschluss, als ihm ein Fan den Bierbecher reichte. Showman Kyrgios blieb seiner Rolle treu und machte den Spaß mit. Ein Wechsel von Tennis zu Beer Pong steht bei Nick allerdings dennoch nicht bevor …

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch zu empFAILen: Die 5 verrücktesten Ticks von Rafael Nadal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here