Elfmeter ohne Torwart: Rune schlägt Ass, weil sein Gegner nicht da ist

0
441
Rune Ass
IMAGO / PanoramiC

Showkampf oder doch offizielles Tennis-Turnier? Diese Grenze ließ Holger Rune beim ATP-Turnier in Montpellier mal kurz verschwimmen: Der Däne servierte kurzerhand ein Ass, während sein Gegner überhaupt nicht in der Nähe war. In einer anderen Partie sorgte Alexander Bublik mit brillanten Holzhacker-Fähigkeiten für Aufsehen.

Aber was war überhaupt passiert? Im Tiebreak des zweiten Satzes hatte Rune sich den ersten Punkt mit einem schönen Passierball geschnappt. Ob Maxime Cressy dabei die Seite riss oder der US-Amerikaner einfach so das Racket tauschen wollte, ist unklar. Jedenfalls ging Cressy seelenruhig zu seiner Tasche, um einen neuen Schläger zu holen. Das ging Rune auf den Zeiger – und plötzlich servierte der 19-Jährige einfach ein Ass ohne seinen Gegner. Kurios!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Ass – so amüsant die Szene war – galt natürlich nicht. Rune wiederholte seinen Aufschlag noch einmal und gewann den Punkt auch mit Cressy auf der anderen Seite des Netzes. Besonders viel nützen sollte die Aktion aber nicht: Rune gewann zwar den Tiebreak, verlor das Halbfinale dann aber doch noch.

Aller guten Dinge sind 3: Bublik macht seine Schläger zu Kleinholz

Schon ein paar Tage zuvor hatte Alexander Bublik in Montpellier für Schlagzeilen gesorgt. Der Kasache kassierte im entscheidenden Tiebreak gegen Gregoire Barrere den zehnten Punkt in Folge und sah sich sechs Matchbällen gegenüber. Genug, um bei Bublik völlig die Sicherungen durchbrennen zu lassen. Nicht nur der „schuldige“ Schläger musste dran glauben. Auch zwei weitere Schläger wurden binnen Sekunden amtlich zerlegt. Wenn nur so viel Durchschlagskraft in den Schlägen landen würde…

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch lesen: Rafael Nadal – Seine 5 verrücktesten Ticks im Video

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here