CR3 vs. CR7: Macht König Charles jetzt einen auf Cristiano Ronaldo?

0
243
CR7-Logo
Privat / Twitter (The Royal Family) / Sportfails-Montage

Das CR7-Logo kennt jedes Kind. Nur hinter den Mauern des Buckingham Palastes scheint die Marke von Fußballstar Cristiano Ronaldo unbekannt zu sein. Wie sonst ist es zu erklären, dass das neue Monogramm von König Charles III. dem Ronaldo-Wappen so sehr ähnelt?

Für seine Fans ist Cristiano Ronaldo der Fußball-König schlechthin. Seine Trikot-Rückennummer 7 ist längst wesentlicher Bestandteil seiner Marke „CR7“, unter der er von Klamotten bis Parfum eine ganze Palette an Produkten vertreibt. Wer schon einmal auf Madeira war (der Portugiese wurde in der Insel-Hauptstadt Funchal geboren), kommt an einem Besuch des CR7 Museums kaum vorbei.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Wer auf der Suche nach royalen Ausstellungsstücken ist, wird in diesem Museum allerdings nicht fündig – auch wenn das Logo durchaus zu Verwechslungen Anlass gibt. Denn: Das neue Wappen des britischen Königs Charles III., der das Zepter seiner verstorbenen Mutter Queen Elizabeth II. übernommen hat, erinnert verdammt an das weltweit bekannte CR7-Logo.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dass auch der 73-jährige Monarch die Initialen „CR“ verwendet, liegt auf der Hand – das „C“ steht für „Charles“, das „R“ für „Rex“ (das lateinische Wort für König) und die römische Zahl „III“ für „der Dritte“. Ronaldo-Fans aufgepasst: Solltet ihr eine Postsendung mit diesem Logo erhalten, seid bitte nicht enttäuscht, weil der Brief nicht von eurem Fußball-König, sondern von King Charles verfasst wurde.

Auch zu empFAILen: Die „Famous Five“ und das „Battle of the Buffet“ – 5 kuriose ManUnited-Fakten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here