So klangen Ostergrüße zu „ran“-Zeiten bei Uli Hoeneß und Andi Brehme

0
818
Hoeneß und Brehme
Unsplash/Pel, Twitter-Screenshot (Montage)

Erinnerst du dich noch an die Fußball-Synchronisationen aus längst vergangenen ran-Zeiten? Die, bei denen man nie so genau wusste, ob man sie lustig oder zum Fremdschämen fand? Entscheide selbst, wenn du dir Hoeneß und Brehme in Action ansiehst. In diesem Sinne wünscht SPORTFAILS frohe Ostern!

„Der Nikolaus war noch nie ein Osterhase!“ Diesen legendären Satz prägte einst Uli Hoeneß, um darauf hinzuweisen, dass die Herbstmeisterschaft bedeutungslos ist. Und natürlich, um keinen Zweifel daran aufkommen zu lassen, dass am Ende immer der FC Bayern oben sein wird.

Der frühere Manager und Präsident des Rekordmeisters hat mit seiner Meinung noch nie hinterm Berg gehalten. Selbst wenn er anderen frohe Ostern wünscht, eiert er nicht herum – zumindest wenn man dieser alten Fußball-Synchro Glauben schenken mag. SAT.1 legte dem Bayern-Macher und einem Weltmeister von 1990 damals folgenden lustigen Dialog in den Mund, der inzwischen sogar bei TikTok zu einem viralen Hit geworden ist.

So wünschten sich Hoeneß und Brehme bei ran frohe Ostern!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auch hier lesen: 1 Jahr sportfails.de – Die Stimmen zum Geburtstag: „Des interessiert mi ois ned, der Scheißdreck“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here