Kuriose Fußballfakten: Vom teuersten Trikot bis zum ältesten Spieler

0
981
Kuriose Fußballfakten
Unsplash/Travel Nomades

Fußball begeistert Millionen von Menschen weltweit. Doch neben den sportlichen Höhepunkten gibt es auch viele kuriose Fakten und Ereignisse rund um das runde Leder, die oft unbekannt oder vergessen sind. In diesem Artikel soll daher eine Auswahl von besonders kuriosen Fußballfakten präsentiert werden.

Männer gucken Frauen-Fußball aus einem absurden Grund

Wer sich fragt, warum Männer Frauen-Fußball schauen, bekommt in einer aktuellen Studie der Dating-Plattform „Bumble“ eine Antwort: Über die Hälfte der befragten Männer betrachtet die Spiele der Frauen als nicht so relevant wie Männer-Fußball. Dennoch schauen viele Männer die Spiele der Damen an. 28 Prozent der befragten Männer tun dies aber nur, wenn die Spielerinnen in ihren Augen attraktiv sind.

Das torreichste Spiel

Das torreichste Spiel in der Fußballgeschichte endete mit einem unglaublichen Ergebnis von 149:0. Es fand am 31. Oktober 2002 zwischen dem madagassischen Verein AS Adema und dem ebenfalls madagassischen Verein SOE Antananarivo statt. Der Grund für das skurrile Ergebnis war ein Protest von SOE Antananarivo gegen eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung im vorherigen Spiel, die ihnen den Meistertitel kostete. Aus Wut schossen sie absichtlich ein Eigentor nach dem anderen, während AS Adema nur zuschaute.

Fußballspiel an der Front

Während des Ersten Weltkriegs fand ein bemerkenswertes Ereignis statt. Deutsche und britische Soldaten an der Frontlinie legten spontan an Weihnachten ihre Waffen nieder und organisierten ein Fußballspiel zwischen den Gräben. Dieses Spiel, das während des sogenannten „Weihnachtsfriedens“ stattfand, ist ein Symbol für die Menschlichkeit selbst in den widrigsten Umständen.

Der älteste Spieler

Der älteste Spieler in der Geschichte des Profifußballs war der israelische Torwart Isaak Hayik, der am 5. April 2019 im Alter von 73 Jahren für den israelischen Viertligisten Ironi Or Yehuda spielte. Er wurde vom Guinness-Buch der Rekorde als der älteste Fußballspieler der Welt anerkannt. Hayik sagte, dass er immer noch fit sei und seine Leidenschaft für den Fußball nie verloren habe.

Der jüngste Spieler

Der jüngste Spieler hingegen war der bolivianische Stürmer Mauricio Baldivieso, der am 19. Juli 2009 im Alter von 12 Jahren für den bolivianischen Erstligisten Aurora spielte. Er wurde von seinem Vater, dem Trainer des Teams, eingewechselt und spielte 36 Minuten lang. Er sagte, dass er sehr nervös gewesen sei, aber auch sehr glücklich.

Das teuerste Trikot

Das teuerste Trikot, das jemals verkauft wurde, war das Trikot, das der brasilianische Star Pelé bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1970 in Mexiko trug. Er erzielte in diesem Turnier vier Tore und führte Brasilien zum dritten Weltmeistertitel. Das Trikot wurde im Jahr 2002 für etwa 260.000 Euro versteigert und ist damit das teuerste Trikot aller Zeiten. Nicht ganz so wertvoll dürfte die Beute eines Diebes in Österreich gewesen sein: Er stahl 13 Fußbälle.

Die häufigsten Vereinswechsel

Abschließend sei noch der kurioseste Wechselrekord in der Fußballgeschichte erwähnt: Denn tatsächlich wechselte der uruguayische Spieler Sebastián Abreu, der seit dem Jahr 1995 Profifußballer ist, im Laufe seiner Karriere unglaubliche 30 Mal den Verein. Insgesamt spielte er bei 31 Klubs. In seiner Heimat wird der Fußballer „El Loco“, was übersetzt „der Verrückte“ heißt, genannt.

All das zeigt: Fußball ist nicht nur ein Spiel, das die Massen begeistert und oft für atemberaubende Momente sorgt. Denn abseits der epischen Tore und strittigen Schiedsrichterentscheidungen verbergen sich auch so manche skurrile Kuriositäten. Wer hätte gedacht, dass viele Männer aus einem so absurden Grund Frauen-Fußball einschalten? Oder, dass es tatsächlich einen Spieler mit erstaunlichen 30 Vereinswechseln in seiner Karriere gibt? Oder, dass ein einziges Trikot unglaubliche 260.000 Euro wert sein kann? Auch, dass Jan Koller plötzlich zum Torwart wurde, ist kurios.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here